Wasserkraftwerk Münchshofen

2017 - 2018

Herausfordernder Beitrag zur Energiegewinnung

Das Wasserkraftwerk Münchshofen erzeugt seit August 2018 zusammen mit dem E-Werk Münchshofen Öko-Strom für 800 Haushalte. Investor des Kraftwerks ist ein Münchner Unternehmer. 

Entsprechend den Umweltschutzauflagen war eine Genehmigung nur möglich, wenn durch das Projekt und die Bauarbeiten vertretbarer Einfluss auf Lebensräume von Tieren und Pflanzen sowie die Wasserqualität entsteht. Von Anfang an war eine präzise und vorausschauende Planung erforderlich, die letztenendes mit erfolgreicher Inbetriebnahme und Zufriedenheit von Bauherr, Umweltschutzbehörden und der Gemeinde belohnt wurde.

Maßgeschneiderte Kraftwerksschnecken mit einem Gewicht von rund 15 Tonnen wurden innerhalb eines Tages mit einem 400t-Autokran in die betonierte Umhausung eingesetzt.

Sekündlich laufen 8.000 Liter Wasser durch die Schnecken

Durchmesser: 4m
Fallhöhe: max. 2m
Blattlänge: 5,37m

Leistung der Schnecken: ca. 135 kW/h
Leistung des Generators: ca. 100 kW/h