Regenwasser
Rückhaltebecken
Niedermurach

Zur Trennung der Schmutz- und Regenwasserleitungen war es notwendig, ein Ablaufsystem zu schaffen, das großen Wassermassen gerecht werden kann. In einem neben dem Dorf erbauten Regenwasser-Rückhaltebecken kann ein Volumen von bis zu 300 Kubikmeter Wasser angestaut werden, um es dann in gering dosierten Mengen über ein  Mönchbauwerk in den Fluss Murach abfließen zu lassen.